Der Grünlandtag 2015 ist Geschichte

Bei schönen Wetter erlebten zahlreiche Gäste aus mehreren Bundesländern spannende Wettkämpfe und ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Karin, die immer hinter mir stand, viele Aufgaben übernahm und während der Vor- u. Nachbereitung die Helfer verpflegte.
Ein Dankeschön geht ebenfalls an unseren Sohn Guido, der vielfältige Aufgaben im Vorfeld erledigte und während des Festes einzelne Wettkämpfe organisierte.
Danke auch an meinen Bruder Bernd und Sohn Tobias, sowie Schwager Tilo und Sohn Marco, die bei der Vorbereitung und Durchführung unseres Events als Mitorganisatoren und Helfer überdurchschnittliches geleistet haben.

Unser besonderer Dank geht an:
-alle super fleißigen Aufbau- und Abbauhelfer
-alle Plakat-und Flyer Verteiler
-Die Mäher, die Festplatz und Mähflächen im Vorfeld mit ihrer Technik bearbeiteten
-alle Sponsoren, die durch ihre Geld- und Sachspenden diese Veranstaltung unterstützt haben
-alle Teilnehmer an den Wettkämpfen, die teils große Entfernungen auf sich nahmen und durch ihr Mitwirken diesen Tag erst möglich machten
-an alle Richter, Zeitnehmer und Ringreitrichtern, für die Erledigung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe
-den Betreuer unserer Internetseite und Gestalter der Plakate und Flyer
-die Verkehrslotsen und die Nachtwachen
-die Darsteller der Handwerkskünste mit ihren Vorführungen
-alle, die für die Unterhaltung der Kinder gesorgt haben
-alle Versorgungsstände, die für das leibliche Wohl gesorgt haben
-die Kleinhändler die manche Mitbringsel an den Mann brachten
-das Show Duo „Simonight“ aus Bad Dürrenberg und die „Lustigen Heimatmusikanten“ aus Altranstädt für die musikalische Unterhaltung
-die „Altenburger Futterschroter“ für ihr Vorführungen
-alle Kassendienste
-die Eigentümer, für die Bereitstellung der benötigten Flächen für Parken, Wettkämpfe und Festplatz
-unseren Moderator für die Wettkampfe und das Rahmenprogramm
-diejenigen, die Verkehrsschilder, Mülltonnen, Wimpelketten, Toiletten, Zelt, Hub -Steiger, Tanzfläche usw. zu Verfügung stellten
-alle, die diese Veranstaltung in Wort und Bild festgehalten haben
-die Elektrofirmen, die unsere Stromversorgung sicherten
-die Stadt Lützen für ihre große Unterstützung
-unsere Nachbarn, für ihr Verständnis, für eventuelle Unruhe und Geräuschbelästigung
-alle, die sich engagiert haben und durch Vergesslichkeit hier nicht erwähnt wurden

Wir hoffen, allen Mitwirkenden und Gästen einen schönen Tag bereitet zu haben und bedanken uns nochmals bei allen, die zum Gelingen unseres Grünlandtages und Ringreiten beigetragen haben.

Bilder sind in unserer Galerie zu finden.

Vielleicht sehen wir uns im Jahr 2017 zum kleinen Jubiläum, den 5 Grünlandtag wieder.